Schlagwörter

, , , ,

Väterchen Frost und Babuschka

Im Osten von Europa
gibt´s keinen Weihnachtsmann.
Erst am Neujahrstage
kommen zwei and´re an.

Sie wohnen hoch im Norden
und wandern jetzt ganz leis´
voll gepackt mit Gaben
von weither über´s Eis.

Sie haben viel zu schleppen.
Geschenke, die sind schwer.
Und die Kinder warten
auf sie Beide sehr.

Die treuen Gabenbringer
zieh´n stumm von Haus zu Haus
und teilen die Geschenke
für alle Kinder aus.

Unter der Neujahrstanne
liegen auf einmal dann
kleine bunte Päckchen
vom Neujahrs-„Weihnachtsmann“.

Refrain:
Väterchen Frost und Babuschka
sind an Neujahr für die Kinder da.
Väterchen Frost und die alte Babuschka
sind für alle Kinder da.

© Elke Bräunling

Eine Geschichte, die mehr erzählt von Väterchen Frost und der alten Babuschka, findet Ihr HIER. Viel Spaß damit!